Zum Hauptinhalt springen

Den Spreepark entdecken und mitgestalten

Da das Gelände zu großen Teilen nicht gesichert ist und auch einzelne Maßnahmen den Spreepark jetzt schon zur Baustelle machen, kann der Park bis zu seiner Eröffnung nur im Rahmen der öffentlichen Führungen, Workshops im Rahmen der Umweltbildung und zu Veranstaltungen des "Labor Spreepark" besichtigt werden.

Wie der künftige Spreepark realisiert wird und welche Entwicklungsmöglichkeiten es für den Park gibt, darüber können sich Besucher*innen darüber hinaus im Info-Pavillon vor Ort informieren.

Am Samstag, dem 19. Juni, starten die öffentlichen Führungen im Spreepark wieder. Der Pavillon muss aufgrund der coronabedingten Abstandsregelungen zunächst leider noch geschlossen bleiben.