Zum Hauptinhalt springen

16. bis 19. September 2021

Labortage Spreepark

Mit dem neuen Spreepark gewinnt die Hauptstadt ab 2022 schrittweise einen Ort zurück, der Naherholung und Freizeitgestaltung um das Angebot erweitert, Kunst und Kultur im öffentlichen Raum zu erleben und zu entdecken. Bei den „Labortagen Spreepark 2021“ vom 16. bis 19. September erhalten Fach-Besucher*innen und die Öffentlichkeit Einblicke hinter die Kulissen der aktuellen Entwicklungen und Planungen. Die Labortage geben insbesondere einen Vorgeschmack auf die Bandbreite des für den Spreepark der Zukunft geplanten Kunst- und Kulturprogramms.

Höhepunkt der diesjährigen Labortage ist der Bürger*innen-Informationstag am Samstag, 18. September, an dem Interessierte aus einem Programm aus Ausstellung, Talkrunden und Führungen wählen können. Während die neue Ausstellung zur voranschreitenden Planung zentraler Bereiche des Spreeparks informiert, erhalten Teilnehmer*innen im Rahmen von Führungen über das Gelände einen Überblick über die bereits erfolgten Arbeiten. Den Abschluss der Labortage bildet am Sonntag, 19. September, ein abwechslungsreiches Kulturprogramm von Musik im Park über einen Poetry-Slam bis hin zum abendlichen Kopfhörerkonzert. Anmeldemöglichkeiten sind auf den Detailseiten zu den jeweiligen Tagen weiter unten zu finden!

Auf zwei begleitenden Fachveranstaltungen am 16. und 17. September treffen sich Expert*innen und Akteur*innen aus Kunst und Umweltbildung zum Erfahrungsaustausch, zum Netzwerken und zum Entwickeln neuer Impulse für den Spreepark.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenlos. Wegen der Vorgaben zur Eindämmung des Corona-Virus ist für alle Veranstaltungen eine vorherige Anmeldung erforderlich. Die Teilnehmer*innenzahl bei den Labortagen ist aufgrund der aktuell geltenden Berliner SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung auf 500 gleichzeitig anwesende Besucher*innen begrenzt. Zwischenzeitliche Einlass-Stopps sind daher möglich. Teilnahme nur bei Nachweis der Immunisierung, Genesung bzw. Vorlage eines aktuellen negativen Testergebnisses möglich.

Bitte beachten: am Spreepark stehen keine öffentlichen Parkplätze zur Verfügung. Die Anreise erfolgt am besten mit dem ÖPNV oder per Fahrrad. Hunde müssen leider draußen bleiben!

Teilnahmebedingungen und Sicherheitshinweise

Die Teilnehmer*innenzahl bei allen Veranstaltungen der Labortage ist aufgrund der aktuell geltenden Berliner SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung begrenzt. Außerdem gilt die 3G-Regelung.

Weitere Informationen