Zum Hauptinhalt springen

Abendliche Workshop-Reihe 2022 gestartet

06.04.2022

Natur vor historischer Kulisse mit allen Sinnen erkunden

 

• Erfolgreicher Start der Workshopreihe von Campus Stadt Natur im Spreepark

• Kostenlose Angebote rund um Naturthemen noch bis Mitte Oktober

• Von Fledermaus bis Kräutervielfalt, Natur mit allen Sinnen erkunden

 

Fledermaus-Workshop im Spreepark (©) Frank Sperling

Berlin, 06.04.2022 – Nach einem erfolgreichen Start der diesjährigen Workshops von Campus Stadt Natur im Spreepark, stehen interessierten Bürger*innen noch einige wenige freie Plätze zur Verfügung. Mit dem kostenfreien Umweltbildungsprogramm von Grün Berlin erhalten Interessierte bereits während der Baumaßnahmen im Spreepark die Möglichkeit, die Natur vor Ort vor einzigartiger Kulisse zu erkunden. Noch bis Mitte Oktober führen Fährtenleser*innen, Fledermaus-Wissenschaftler*innen, Ökolog*innen und Pilzkünstler*innen abends durch den ehemaligen Freizeitpark und machen so Flora und Fauna des geschichtsträchtigen Ortes erlebbar. Die Natur auf dem knapp 25 Hektar großen Areal wird in kleinen Gruppen mit bis zu maximal 20 Teilnehmer*innen erkundet. Das kostenfreie Angebot ist in Zusammenarbeit mit Naturwissenschaftler*innen, Künstler*innen und Akteur*innen aus Bildung und Forschung entstanden, wie dem Museum für Naturkunde. Die Workshops sind anmeldepflichtig und richten sich vornehmlich an Erwachsene. Eine Anmeldung erfolgt ausschließlich online unter www.campus-stadt-natur.berlin/kalender.

Workshop I Fährtenlesen im Spreepark

Der Spreepark ist nicht nur Sehnsuchtsort vieler Menschen, auch verschiedene Tiere fühlen sich hier wohl und haben sich daher hier niedergelassen. Gemeinsam mit der Fährtenleserin Stefanie Argow spazieren die Teilnehmer*innen durch die einzigartige Kulisse des Spreeparks und entdecken und bestimmen dabei die verschiedenen Spuren der tierischen Parkbewohner.
Datum & Uhrzeit: Mittwoch, 13. April, von 16.00 bis 19.00 Uhr I Dienstag, 26. April, von 17.00 bis 20.00 Uhr I Mittwoch, 11. Mai, von 17:30 bis 20:30 Uhr I Dienstag, 24. Mai, von 18.00 bis 21.00 Uhr I Donnerstag, 09. Juni, von 18.00 bis 21.00 Uhr I Dienstag, 21. Juni, von 18.00 bis 21.00 Uhr I Donnerstag, 01. September, von 17.00 bis 20.00 Uhr I Dienstag, 13. September, von 16.00 bis 19.00 Uhr I Dienstag, 11. Oktober, von 16.00 bis 19.00 Uhr
Anmeldelink (Weiterleitung zur Buchungsplattform Guestoo)

Workshop I Kräutervielfalt in Berlin - Kraut oder Unkraut, das ist hier die Frage.
Oftmals wird den Pflanzen am Wegesrand kaum Aufmerksamkeit geschenkt. Die Teilnehmer*innen gehen der Kräutervielfalt Berlins mit dem eigenen Tast-, Geruchs- und Geschmackssinn auf den Grund. Interaktiv gestaltet sich auch der zweite Teil des Workshops: Je nach Pflanzenangebot werden probiotische Limonaden gebraut oder eigene Kräutertinkturen hergestellt.
Datum & Uhrzeit: Donnerstag, 14. April, von 16.00 bis 19.00 Uhr I Donnerstag, 28. April, von 16.00 bis 19.00 Uhr I Dienstag, 17. Mai, von 17.00 bis 20.00 Uhr I Donnerstag, 02. Juni, von 17.00 bis 20.00 Uhr I Donnerstag, 07. Juli, von 17.00 bis 20.00 Uhr I Donnerstag, 21. Juli, von 17.00 bis 20.00 Uhr I Dienstag, 02. August, von 17.00 bis 20.00 Uhr I Donnerstag, 08. September, von 16.00 bis 19.00 Uhr I Donnerstag, 22. September, von 16.00 bis 19.00 Uhr I Donnerstag, 13. Oktober, von 16.00 bis 19.00 Uhr
Anmeldelink (Weiterleitung zur Buchungsplattform Guestoo)

Workshop I Fledermäuse im Spreepark
Zwei Wissenschaftler*innen geben spannende Fakten und Geschichten zu Fledermäusen aus der ganzen Welt preis. Im ersten Teil der Veranstaltung berichten sie von Fledermäusen, ohne die es keinen Tequila mehr geben würde, bis hin zur aus der Popkultur bekannten Vampirfledermaus, die ein erstaunliches Sozialverhalten an den Tag legt. Der zweite Teil startet mit der Dämmerung. Bei einem Spaziergang werden mit Hilfe technischer Unterstützung die aktiven Fledermäuse des Spreeparks sichtbar und hörbar.
Datum & Uhrzeit: Freitag, 22. April, von 19.00 bis 21.00 Uhr I Donnerstag, 05. Mai, von 19:30 bis 21:30 Uhr I Mittwoch, 10. August, 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr I Dienstag, 20. September, von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Anmeldelink (Weiterleitung zur Buchungsplattform Guestoo)

Workshop I Stadtökologische Exkursion

Der Spreepark bietet eine Vielzahl an Landschaftstypen auf einer kompakten Fläche. Die vielseitigen Habitate bieten einer ebenso diversen Gemeinschaft von Tieren und Pflanzen Lebensraum. Besonders die jüngere Geschichte der Fläche als Brachland ist dabei von entscheidender Bedeutung. In einer stadtökologischen Exkursion sollen anhand verschiedener Beispiele die natürliche Wiederbesiedelung einer solchen Fläche und die zugrundeliegenden biologischen Konzepte anschaulich erläutert werden.
Datum: Mittwoch, 04. Mai, von 17.00 bis 19.00 Uhr I Mittwoch, 18. Mai, von 18.00 bis 20.00 Uhr | Mittwoch, 01. Juni, von 18.00 bis 20.00 Uhr | Mittwoch, 15. Juni, von 18.00 bis 20.00 Uhr | Mittwoch, 06. Juli, von 18.00 bis 20.00 Uhr | Mittwoch, 20. Juli, von 18.00 bis 20.00 Uhr | Mittwoch, 27. Juli, von 18.00 bis 20.00 Uhr | Mittwoch, 03. August, von 17.00 bis 19.00 Uhr | Mittwoch, 17. August, von 17.00 bis 19.00 Uhr | Mittwoch, 31. August, von 17.00 bis 19.00 Uhr | Mittwoch, 21. September, von 17.00 bis 19.00 Uhr | Mittwoch, 05. Oktober, von 16.00 bis 18.00 Uhr
Anmeldelink (Weiterleitung zur Buchungsplattform Guestoo)

Workshop I Pilzwelten

In diesem Workshop steht die faszinierende und zumeist verborgene Welt der Pilze im Fokus. Teilnehmer*innen erfahren warum Pilze vor 100 Jahren noch zu den Pflanzen gehörten und was Pilze mit Ötzi oder dem Klimawandel zu tun haben. Anhand verschiedener Objekte zum Untersuchen und Anfassen werden die mannigfaltigen Möglichkeiten der Nutzung aufgezeigt. Danach werden bei einem Rundgang im Spreepark vorhandene Pilze vorgestellt.
Datum & Uhrzeit: Freitag, 06. Mai von 17.00 – 19:30 Uhr | Montag, 09. Mai von 17.00 – 19:30 Uhr | Freitag, 30. September, von 16.00 bis 18:30 Uhr
Anmeldelink (Weiterleitung zur Buchungsplattform Guestoo)

Campus Stadt Natur

Natur entdecken, mitforschen und neue Perspektiven entwickeln – dazu lädt der Campus Stadt Natur alle Berliner*innen an zahlreichen grünen Orten in der Stadt ein. Mit thematischen Workshops, Führungen, Weiterbildungen, Ausstellungen und verschiedensten Aktionen für alle Altersgruppen schärft der Campus Stadt Natur das Bewusstsein für Umwelt- und Naturschutz, Nachhaltigkeit und Klimavorsorge. Neben Veranstaltungs- und Mitmach-Formaten erarbeitet das Team des Campus Stadt Natur-Lehrpfade, Ausstellungen und digitale Angebote. Die Angebote von Campus Stadt Natur werden durch die Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz gefördert. www.campus-stadt-natur.de

Hygiene- und Abstandsregeln
Es gelten die jeweils aktuellen Maßnahmen der Infektionsschutzverordnung des Landes Berlin.