Zum Hauptinhalt springen

Berlin: Blau. Grün. Wild.

Samstag, 20.08. / 11:00 - 17:00 Uhr

Berlin: Blau Grün Wild
© ZALF

 

Berlin ist Großstadt. Aber Blau, Grün, Wild - so ist Berlin auch!

Hitzesommer, Starkregen, Insektensterben und Artenverlust machen deutlich, wie wichtig die grüne, blaue und dunkle Infrastruktur ist. Grün, das sind alle bepflanzten Bereiche einer Stadt. Zur blauen Infrastruktur gehören Gewässer von klein bis groß. Dunkle Infrastrukturen sind Bereiche ohne unnötiges künstliches Licht bei Nacht. Zusammen bilden sie ein Netz von Lebensräumen für Tiere und Pflanzen - eine urbane Wildnis. Sie erhöhen die Lebensqualität der Einwohner:innen, verbessern das Mikroklima, bieten Naturerfahrung und Erholung.

Wie können wir diese Orte für uns entdecken und schützen? Und wie gelingt die nachhaltige Transformation für mehr Grün, Blau und Dunkelheit - für mehr Wildnis - in der Stadt? Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns beruflich oder im Ehrenamt. Unser Team kommt aus den Bereichen Forschung, Umweltschutz und -bildung, gemeinnützige Organisationen sowie Stadtversorgung. Auch du kannst dich informieren und engagieren.

Geh mit uns auf große Umweltexpedition und entdecke die Natur in Berlin!

 

Weitere Informationen zum kostenlosen Umweltfest und den angebotenen Führungen hier:

https://www.campus-stadt-natur.berlin/blau-gruen-wild/

Veranstaltungsorte